×

Stränder Insel Krk

Stränder, Strand Soline, Meline, Ferienwohnung Carmen
Comments Off on Stränder Insel Krk

Stränder Insel Krk

Stränder Insel Krk
Das dichteste und lebhafteste Badevergnügen spielt sich an den Stränden von Njivice, Malinska, Krk, Punat und Baska ab. Obwohl die Strandabschnitte keinesfalls klein oder beengt sind, kann es hier während der Hochsaison auch mal etwas gedrängt zugehen.

Zum Unterschiet von genannten, die Stränder in Bucht Soline und Umgebung sind immer noch nicht so bekannt, was seine Vor und Nachteile hat. Das flache Meer und die zurückgesetzte Lage der Bucht wirken sich positiv auf die Meerestemperatur aus und deshalb startet die Badesaison meist schon im Frühling und dauert bis in den Spätherbst an.

Strand Soline – Seit 2013 weht über den Kieselstrand des Ortes Soline die “Blaue Flagge”. Der Strand ist barrierefrei und bietet außer Badespaß für Jung und Alt auch einige Freizeitaktivitäten an.

Strand Meline – Der bekannteste Strand mit seinem Heilschlamm liegt genau zwischen Cizici und Soline. Der Schlamm hat erwiesenermaßen eine postive Wirkung auf Knochenschmerzen und Knochenerkrankungen. Wenn Sie den Strand besuchen, bitte Sonnenschutz und Sonnenschirm mitbringen, da es keinen natürlichen Schatten am Strand gibt.

Strand Cizici – Der Strand von Cizici befindet sich südlich des kleinen Hafens des Ortes. Der Strand ist eine Mischung aus Sand und Fels. Wer möchte kann sich beim Beachvolleyball messen oder sich in einem der Restaurants an der Uferpromenade stärken. Am Strand gibt es noch einen Kiosk. Oberhalb des kleinen Hafen gibt es noch weitere Strandabschnitte mit betonierte Liegeflächen.

Strand Komoriska und Ortsstrand Klimno – Der kleine Sandstrandabschnitt liegt unterhalb des Campingplatzes Slamni zwischen den Orten Klimno und Soline. Am Strand gibt es ein Beachvolleyballfeld und Bäume bieten natürlichen Schatten. Restaurants und Bars findet man in den angrenzenden Orten Soline und Klimno.Bucht Soline – Strand Slivonjska

Strand Slivonjska und der wilde Strand Loncarica – Etwas nördlich der Bucht Soline in Richtung Rudine gibt es noch den schönen “Wilden Strand” Loncarica und den Strand Slivonjska. Beide Badegelegenheiten befinden sich in der Nähe der Biserujka Tropfsteinhöhle.

Weitere Stränder Insel Krk

Das Badeparadies Njivice lockt mit einem sehr schönen Feinkiesstrand am Sunset-Beach im Süden. Auch zahlreiche Kies- und Felsbuchten versprechen außerhalb der Stadt ein etwas ruhigeres Badevergnügen.

FKK-Freunde finden in den Buchten von Uvala Drazica und Uvala Dumboka schöne Plätzchen, die außerdem eine herrliche Sicht bis nach Cres und das Festland bieten. Der nach Malinska führende „Paradiesweg“ führt entlang der Küste und gibt immer wieder Gelegenheit für einen Abstecher ins türkisblaue Meer.

In Punat gibt sich die internationale Wakeboarder-Szene ein Stelldichein und Taucher starten zu interessanten Touren in die mit antiken Fundstücken durchsetzte Unterwasserwelt von Krk.

Einsame Kiesbuchten findet man etwas abseits von Vrbnik, das ansonsten ein angenehmes Strandbad mit Kiosk vorweisen kann.

Familien finden in Baska ein ideales Bade- und Planschrevier vor. Der kilometerlange, mit Sand und Kies bedeckte Badestrand fällt sehr flach ins Meer ab und ist besonders für Kinder und ungeübte Schwimmer hervorragend geeignet. In der Umgebung gibt es noch einige kleine Kiesbuchten, die etwas abseits vom Trubel und geselligen Leben des Hauptstrands liegen.

Author